Links Hilfe
Sitemap Kontakt
Suche Home
UmfragenUmfragen NewsletterNewsletter
EUERW | Veranstaltungen | Berichte | Bericht im Detail
Bericht im Detail







ÖGB Kärnten/ZSSS Slowenien: Erfolgreicher Abschluss der Sprachkurse

Unter dem Motto "Mit dem Nachbarn reden" wurden 5 (Deutsch- bzw Slowenisch-)Kurse vom ÖGB und dem BFI Kärnten abgehalten


Am 13. Mai 2005 fand in Ferlach die Abschlussveranstaltung sämtlicher Sprachkurse, die im Rahmen des EU-Projektes "Gemeinsam erweitern/Skupno Razširiti", eine grenzüberschreitende Partnerschaft zwischen dem ÖGB Kärnten und dem Verband Freier Gewerkschaften Sloweniens/ Zveza Svobodnih Sindikatov Slovenije (ZSSS), Regionen Gorenjska und Koroška, durchgeführt wurden, statt.
Insgesamt wurden 2 Deutschkurse für Vertreter/-innen der ZSSS in Bleiburg und Ferlach und 3 Slowenischkurse für ÖGB-Funktionäre/-innen (2 in Klagenfurt und 1 Kurs in Völkermarkt) mit je 128 Unterrichtseinheiten organisiert.
Die Entwicklung und Durchführung dieser Ausbildung unter dem Motto "Mit den Nachbarn reden" wurde dem Kärntner Berufsförderungsinstitut, ein Kompetenzzentrum für die Sprachausbildung, übertragen und wurde wie folgt
organisiert:

1. Modul: Einführung ins Business-Deutsch
                 Uvod v poslovno nemščino
                 Einführung ins Business-Slowenisch
                 Uvod v poslovno slovenščino
      
2. Modul: Einführung ins Business-Deutsch
                 Uvod v poslovno nemščino
                 Einführung ins Business-Slowenisch
                 Uvod v poslovno slovenščino -  
                            
3. Modul: "Telefonieren” /"Pogovor po telefonu"
                 
4. Modul: "Korrespondenz”/"Korespondenca"
    
5. Modul: "Präsentieren/"Prezentacija"
                          
6. Modul: "Meeting und Diskussionen"
                 "Srečanja in diskusije"

Die Ausbildung haben 45 Gewerkschafter/-innen absolviert, 33 davon haben auch das Angebot zur Ablegung von Teilprüfungen wahrgenommen.
Anlässlich der Abschlussveranstaltung mit der Zertifikatsübergabe konnte der Bildungssekretär des ÖGB Kärnten, Othmar Krakolinig, den Bürgermeister der Stadtgemeinde Ferlach, Ingo Appe, ÖGB-Landessekretär Dietmar Samnitz,
ÖGB-Landesbildungsvorsitzenden Prof. Vinzenz Jobst, ZSSS-Regionalsekretär
für Koroška Lojze Raško, ZSSS-Regionalsekretär für Gorenjska Romana Oman und den Geschäftsführer des Kärntner Berufsförderungsinstitutes, Ing. Kurt Lasnig,
als Gäste begrüßen.

Im Anschluss daran wurde gemeinsam das Museum für Technik und Verkehr
"Historama" in Ferlach besucht.


weitersenden weitersenden drucken Drucken

zurück    zum Seitenanfang   


Slowakei



Slowenien



Tschechien



Ungarn

Projekt Grenzraum aktiv

Website "Grenzraum aktiv"