Links Hilfe
Sitemap Kontakt
Suche Home
UmfragenUmfragen NewsletterNewsletter
EUERW | Der ÖGB
Der ÖGB

ÖGB - Der österreichische Gewerkschaftsbund


Der Österreichische Gewerkschaftsbund ist eine überparteiliche Interessenvertretung unselbstständiger Erwerbstätiger mit rund 1,4 Millionen Mitgliedern. Der ÖGB und seine 13 Einzelgewerkschaften vertreten die wirtschaftlichen, politischen, sozialen und kulturellen Interessen aller ArbeitnehmerInnen gegenüber Arbeitgebern, Staat und Parteien.

Weiters bietet die Organisation den Mitgliedern Betreuung in Fragen des Arbeitslebens. Zu den wichtigsten Aufgaben des ÖGB als Dachverband zählen: Wahrnehmung der Interessen aller ArbeitnehmerInnen durch Initiativen für Generalkollektivverträge und rechtliche Regelungen sowie Stellungnahmen zur Sozialpolitik und arbeitnehmerrelevanten Gesetzesentwürfen; überbetriebliche Mitbestimmung im Rahmen der Wirtschafts- und Sozialpartnerschaft; Durchsetzung sozialer Verbesserungen, Absicherung und Ausweitung der sozialen Sicherheit; Wiedererlangung der Vollbeschäftigung, Sicherung der Reallöhne, Bemühungen um Preisstabilität und Wirtschaftswachstum; Bemühungen zur Humanisierung der Arbeitswelt etc.

Die Grundlagen der österreichischen Gewerkschaftsorganisation seit 1945 sind:

  • überparteilich, aber nicht unpolitisch
  • demokratische Willensbildung und Kontrolle  
  • Freiwilligkeit der Mitgliedschaft
  • branchenübergreifender Zusammenschluss nach Wirtschaftsbereichen

ÖGB - SLOVENSKY
ÖGB (pdf, 116 KB)
ÖGB (pdf, 197 KB)
ÖGB (pdf, 123 KB)
ÖGB (pdf, 155 KB)
ÖGB - SLOVENSKI
ÖGB (pdf, 214 KB)
ÖGB (pdf, 239 KB)
ÖGB (pdf, 199 KB)
ÖGB (pdf, 224 KB)
ÖGB - ČESKY
ÖGB (pdf, 0.7 MB)
ÖGB (pdf, 0.6 MB)
ÖGB (pdf, 0.7 MB)
ÖGB (pdf, 0.5 MB)
ÖGB - MAGYARUL
ÖGB (pdf, 211 KB)
ÖGB (pdf, 0.7 MB)
ÖGB (pdf, 225 KB)
ÖGB (pdf, 0.7 MB)

zurück    zum Seitenanfang   


Slowakei



Slowenien



Tschechien



Ungarn

Projekt Grenzraum aktiv

Website "Grenzraum aktiv"